Timo Furuholm wechselt auf Leihbasis zum Halleschen FC

Leihvertrag bis zum 30. Juni 2013

Düsseldorf – Timo Furuholm wechselt auf Leihbasis zum Drittligisten Hallescher FC. Beide Vereine einigten sich auf einen Leihvertrag bis zum 30. Juni 2013. Bei der Fortuna besitzt der finnische Angreifer noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Furuholm war in der vergangenen Winterpause vom finnischen Erstligisten FC Inter Turku an den Rhein gewechselt. In der abgelaufenen Zweitliga-Saison kam er auf neun Einsätze. Direkt bei seinem ersten Auftritt im Fortuna-Trikot gelang ihm der entscheidende Treffer im Finale des Stadtwerke c zum 1:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach. In dieser Spielzeit bestritt er lediglich fünf Partien in der Regionalliga-Mannschaft der Fortuna, in der Bundesliga kam er nicht zum Einsatz.

Kurzverweis